Förderverein Prignitzer Hospiz e.V.
In Würde leben
In Würde sterben

PRESSE:NEWS

Neuigkeiten ...

Hospiz: Betreiber stellt Bauantrag

"Im Herbst 2020 können die ersten Bewohner einziehen. Förderverein freut sich über hohe Spendenbereitschaft."

Quelle: https://www.svz.de/23368202 ©2019

Den vollständigen Artikel lesen →




Pressemitteilung vom 11.04.2019

Einreichung Bauantrag und Errichtung Bauschild für das PRIGNITZ-Hospiz in Wittenberge

Den vollständigen Artikel lesen →




Förderverein Prignitzer Hospiz gegründet

"Der Förderverein Prignitzer Hospiz hat sich in Wittenberge gegründet. In der Elbestadt laufen indes die Planungen für ein stationäres Hospiz."

Quelle: https://www.maz-online.de/Lokales/Prignitz/Foerderverein-Prignitzer-Hospiz-gegruendet

Den vollständigen Artikel lesen →




Hospiz kommt im nächsten Jahr

"Der Standort wird im Elsternweg Wittenberge sein. Bis zu zwölf Plätze sind geplant."

Quelle: https://www.svz.de/lokales/prignitz/hospiz-kommt-im-naechsten-jahr-id21896497.html

Den vollständigen Artikel lesen →




Grundstück für stationäres Hospiz gefunden

"Eine Vision wird Wirklichkeit: Für den Bau eines stationären Hospizes in Wittenberge wurde ein geeignetes Grundstück gefunden. Mit dem Bau soll im Frühjahr 2019 begonnen werden."

Quelle: https://www.maz-online.de/Lokales/Prignitz/Wittenberge/Grundstueck-fuer-stationaeres-Hospiz-in-Wittenberge-gefunden

Den vollständigen Artikel lesen →




Stadt als Standort für Hospiz ins Auge gefasst

"Wittenberge: Es mehren sich die Anzeichen dafür, dass in der Prignitz ein stationäres Hospiz errichtet werden soll..."

Quelle: Tageszeitung

Den vollständigen Artikel lesen →




Stationäres Hospiz in Wittenberge

"Einrichtung für Schwerstkranke soll 2019 fertig sein"

Quelle: Prignitzer

Den vollständigen Artikel lesen →




Stationäres Hospiz in Wittenberge

"Hier in der Stadt soll ein stationäres Hospiz errichtet werden. Es handelt sich um die elfte Einrichtung dieser Art in Brandenburg. Nach zwei Jahren Vorarbeit sind die Pläne soweit gediehen, dass noch in diesem Jahr die gemeinnützige Trägergesellschaft für diese spezielle Pflegeeinrichtung gegründet werden kann. Das Konzept stehe. Die zwingend erforderlichen Vertragszusagen der Kassen lägen vor. Die konkrete Planung soll 2018 beginnen, Ende des Jahres Baubeginn sein. „Ende 2019 wollen wir fertig sein“, sagte am Dienstag Professor Dr. Dieter Nürnberg. Er ist Vorsitzender des Ruppiner Hospiz Vereins, der nach seinen Worten in der Startphase die hiesige Einrichtung begleiten wird."

Quelle: https://www.svz.de/18266901 ©2019

Den vollständigen Artikel lesen →




Pläne für Hospiz in Wittenberge vorgestellt

"Eine Hospizeinrichtung, für sterbenskranke Menschen will der Ruppiner Hospizverein in Wittenberge bauen. Die Pläne dafür wurden am Dienstag im Rathaus der Elbestadt vorgestellt. Der Vereinsvorsitzende, Professor Dieter Nürnberg, hofft, die Einrichtung „2019 am Netz“ zu haben. Zunächst soll die Einrichtung zwölf Plätze bieten."

Quelle: https://www.maz-online.de/Lokales/Prignitz/Plaene-fuer-Hospiz-in-Wittenberge-vorgestellt

Den vollständigen Artikel lesen →




Pressemitteilung vom 27.02.2018

Förderverein Prignitzer Hospiz e. V. wurde in Wittenberge gegründet

Den vollständigen Artikel lesen →